Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere letzten Einsätze.

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Fr 22.09.2017)
0719007 09/2017: Person im Wasser Bruchsee Heppenheim

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:22.09.2017 - 22.09.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 22.09.2017 um 11:28 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:22.09.2017 um 11:37 Uhr
Einsatzort:Bruchsee Heppenheim
Einsatzauftrag:Bergung
Einsatzgrund:Person treibt leblos im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 4 Bootsführer
  • 4 Einsatztaucher
  • 2 Signalmann
  • 3 Strömungsretter
2/2/13/17
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - PB 11/59-1 - HP- DL 115
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 11/57-1 - HP-DL 54

Kurzbericht:

Eine bislang unbekannte ältere Frau wurde am Freitagmittag tot aus dem Heppenheimer Bruchsee geborgen. Ein Spaziergänger wurde gegen 11.35 Uhr in der Nähe eines Hotels auf die im Wasser treibende Leiche aufmerksam. Die Umstände, die zum Tod geführt haben, sind wie die Identität der Frau bislang noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt soll eine Obduktion Aufschluss über die Todesumstände geben. Derzeit liegen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.

Da die Person direkt am Ufer trieb, war kein eingreifen der DLRG mehr nötig. Der Einsatz konnte so nach wenigen Minuten wieder beendet werden.

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Fr 22.09.2017)
0719007 09/2017: Person im Wasser Bruchsee Heppenheim

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:22.09.2017 - 22.09.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 22.09.2017 um 11:28 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:22.09.2017 um 11:37 Uhr
Einsatzort:Bruchsee Heppenheim
Einsatzauftrag:Bergung
Einsatzgrund:Person treibt leblos im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 4 Bootsführer
  • 4 Einsatztaucher
  • 2 Signalmann
  • 3 Strömungsretter
2/2/13/17
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - PB 11/59-1 - HP- DL 115
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 11/57-1 - HP-DL 54

Kurzbericht:

Eine bislang unbekannte ältere Frau wurde am Freitagmittag tot aus dem Heppenheimer Bruchsee geborgen. Ein Spaziergänger wurde gegen 11.35 Uhr in der Nähe eines Hotels auf die im Wasser treibende Leiche aufmerksam. Die Umstände, die zum Tod geführt haben, sind wie die Identität der Frau bislang noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt soll eine Obduktion Aufschluss über die Todesumstände geben. Derzeit liegen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.

Da die Person direkt am Ufer trieb, war kein eingreifen der DLRG mehr nötig. Der Einsatz konnte so nach wenigen Minuten wieder beendet werden.