Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere letzten Einsätze.

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Fr 04.08.2017)
0719009- 08/2017: Personensuche im Strandbad Nieder Roden

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:04.08.2017 - 04.08.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 04.08.2017 um 11:30 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:00 Uhr
Einsatzende:04.08.2017 um 18:00 Uhr
Einsatzort:Rodgau Nieder Roden
Einsatzauftrag:Flächendeckende Absuche des See´s mit den Wasserortungshunden und das Einsatzgebiet bzw. Suchgebiet für die Einsatztaucher festlegen.
Einsatzgrund:Vermisste Person in Rodgauer Badesee. Nach erfolgloser Suche des Polizeihubschrauber und der Einsatztaucher der Feuerwehr und DLRG  wurden die Wasserortungshunde über die Leitstelle von der Polizei alarmiert.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Truppführer
  • 4 Sonstige (Rettungshundeteams)
1/2/4/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Kommandowagen (KdoW) - PB 13/10-2 - HP LA 406
- Personenkraftwagen (PKW) - PB 13/16-1 - HP-LA 431
- Rettungsboot (RTB) - PB 13/78-2 - Anhänger W

Kurzbericht:

Die 4 Rettungshundeteams fuhren mit den Booten der ortsansässigen Feuerwehr und DLRG den See ab. Nach mehreren eindeutigen Anzeigen der Rettungshunde wurde das Tauchgebiet für die weitere Suche der Einsatztaucher festgelegt.

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Fr 04.08.2017)
0719009- 08/2017: Personensuche im Strandbad Nieder Roden

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:04.08.2017 - 04.08.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 04.08.2017 um 11:30 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:00 Uhr
Einsatzende:04.08.2017 um 18:00 Uhr
Einsatzort:Rodgau Nieder Roden
Einsatzauftrag:Flächendeckende Absuche des See´s mit den Wasserortungshunden und das Einsatzgebiet bzw. Suchgebiet für die Einsatztaucher festlegen.
Einsatzgrund:Vermisste Person in Rodgauer Badesee. Nach erfolgloser Suche des Polizeihubschrauber und der Einsatztaucher der Feuerwehr und DLRG  wurden die Wasserortungshunde über die Leitstelle von der Polizei alarmiert.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Truppführer
  • 4 Sonstige (Rettungshundeteams)
1/2/4/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Kommandowagen (KdoW) - PB 13/10-2 - HP LA 406
- Personenkraftwagen (PKW) - PB 13/16-1 - HP-LA 431
- Rettungsboot (RTB) - PB 13/78-2 - Anhänger W

Kurzbericht:

Die 4 Rettungshundeteams fuhren mit den Booten der ortsansässigen Feuerwehr und DLRG den See ab. Nach mehreren eindeutigen Anzeigen der Rettungshunde wurde das Tauchgebiet für die weitere Suche der Einsatztaucher festgelegt.