Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere letzten Einsätze.

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (So 30.06.2019)
0719000-1/2019: Person im Wasser Altrein Lampertheim

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:30.06.2019 - 30.06.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 30.06.2019 um 10:29 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 10:35 Uhr
Einsatzende:30.06.2019 um 11:30 Uhr
Einsatzort:Lampertheim Altrhein
Einsatzauftrag:Es wurde die Drohne mit Kamera und Wärmebild über den Altrhein geflogen. Die Boote der DLRG und Feuerwehr suchten vom WSV Lampertheim den Altrhein Richtung Brücke und Rheinmündung ab. Das Bibliser DLRG-Boot wurde mit Sonar bereitgestellt.
Einsatzgrund:Es wurde eine Person am Lampertheimer Altrhein vermisst, nach erfolgloser Suche des Polizeihubschraubers, wurde die Rettungshunde der mfs Rettungshundestaffel alamiert. Diese zeigten an, dass die Person ins Wasser gegangen ist. Daraufhin wurde die Feuerwehr Lampertheim und die DLRG Lampertheim,Biblis, Heppenheim und Viernheim zur Personensuche im Altrhein alamiert.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Zugführer
  • 3 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Truppführer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Bootsgast
  • 5 Einsatztaucher
  • 2 Signalmann
2/5/13/20
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - PB 11/59-1 - HP- DL 115
- Gerätewagen sonstige (GW) - PB 13/59-2 - HP-3269
- Gerätewagen sonstige (GW) - PB 20/59-2 - HP-RE 693
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 11/57-1 - HP-DL 54
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 3/57-1 - HP-3188
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - PB 3/19-3 - HP-2487
- Mehrzweckboot (MZB) - PB 3/78-1 - Anhänger H
- Mehrzweckboot (MZB) - PB 13/78-3 - WI-KS 2672
- Personenkraftwagen (PKW) - PB 13/16-1 - HP-LA 431
- Rettungsboot (RTB) - PB 13/78-1 - HP- LA 781

Kurzbericht:

Nach einer ersten oberflächigen Absuche des Gewässeres wurde die betroffene Person zum Glück in Bürstadt an einer Tankstelle gesichtet und nach Überprüfgung der Polizei der Einsatz abgebrochen.

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (So 30.06.2019)
0719000-1/2019: Person im Wasser Altrein Lampertheim

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:30.06.2019 - 30.06.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 30.06.2019 um 10:29 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 10:35 Uhr
Einsatzende:30.06.2019 um 11:30 Uhr
Einsatzort:Lampertheim Altrhein
Einsatzauftrag:Es wurde die Drohne mit Kamera und Wärmebild über den Altrhein geflogen. Die Boote der DLRG und Feuerwehr suchten vom WSV Lampertheim den Altrhein Richtung Brücke und Rheinmündung ab. Das Bibliser DLRG-Boot wurde mit Sonar bereitgestellt.
Einsatzgrund:Es wurde eine Person am Lampertheimer Altrhein vermisst, nach erfolgloser Suche des Polizeihubschraubers, wurde die Rettungshunde der mfs Rettungshundestaffel alamiert. Diese zeigten an, dass die Person ins Wasser gegangen ist. Daraufhin wurde die Feuerwehr Lampertheim und die DLRG Lampertheim,Biblis, Heppenheim und Viernheim zur Personensuche im Altrhein alamiert.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Zugführer
  • 3 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Truppführer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Bootsgast
  • 5 Einsatztaucher
  • 2 Signalmann
2/5/13/20
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - PB 11/59-1 - HP- DL 115
- Gerätewagen sonstige (GW) - PB 13/59-2 - HP-3269
- Gerätewagen sonstige (GW) - PB 20/59-2 - HP-RE 693
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 11/57-1 - HP-DL 54
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 3/57-1 - HP-3188
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - PB 3/19-3 - HP-2487
- Mehrzweckboot (MZB) - PB 3/78-1 - Anhänger H
- Mehrzweckboot (MZB) - PB 13/78-3 - WI-KS 2672
- Personenkraftwagen (PKW) - PB 13/16-1 - HP-LA 431
- Rettungsboot (RTB) - PB 13/78-1 - HP- LA 781

Kurzbericht:

Nach einer ersten oberflächigen Absuche des Gewässeres wurde die betroffene Person zum Glück in Bürstadt an einer Tankstelle gesichtet und nach Überprüfgung der Polizei der Einsatz abgebrochen.