Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere letzten Einsätze.

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Do 16.08.2018)
0719000-11/20118: Schiff droht zu sinken Nordheim

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:16.08.2018 - 16.08.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 16.08.2018 um 20:50 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 21:00 Uhr
Einsatzende:16.08.2018 um 21:45 Uhr
Einsatzort:Rhein Höhe NATO Rampe Nordheim
Einsatzauftrag:Die DLRG Biblis unterstützte mit dem Boot die Suche nach dem treibendem Schiff.
Einsatzgrund:Gekentertes, treibendes Schiff auf dem Rhein Höhe Rheindürkheim gesichtet
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Zugführer
  • 2 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Truppführer
  • 4 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 4 Helfer KatS
  • 3 Signalmann
  • 2 Strömungsretter
  • 7 Wasserretter
2/4/25/31
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - PB 11/59-1 - HP- DL 115
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 3/57-1 - HP-3188
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 11/57-1 - HP-DL 54
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - PB 11/58-1 - WI-5290
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - PB 3/19-3 - HP-2487
- Mehrzweckboot (MZB) - PB 3/78-1 - Anhänger H
- Personenkraftwagen (PKW) - PB 13/16-1 - HP-LA 431
- Rettungsboot (RTB) - PB 11/78-1 -

Kurzbericht:

Ein Zeuge meldete ein Boot, das auf dem Rhein offensichtlich kenterte und kopfüber im Wasser trieb. Zu diesem Zeitpunkt war unklar ob Personen an Board waren.
Die DLRG Biblis unterstütze die wasserseitige Suche der Polizeu und Feuerwehr mit ihrem Boot.

Die Wasserschutzpolizei endeckte ein im Rhein treibendes Kinder-Planschbecken und übernahm die Bergungsarbeiten.

Im Einsatz waren die DLRG Biblis und Heppenheim mit Booten , Strömungsrettern und Tauchern.

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Do 16.08.2018)
0719000-11/20118: Schiff droht zu sinken Nordheim

Einsatz von:KV Bergstrasse e.V.
Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:16.08.2018 - 16.08.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 16.08.2018 um 20:50 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 21:00 Uhr
Einsatzende:16.08.2018 um 21:45 Uhr
Einsatzort:Rhein Höhe NATO Rampe Nordheim
Einsatzauftrag:Die DLRG Biblis unterstützte mit dem Boot die Suche nach dem treibendem Schiff.
Einsatzgrund:Gekentertes, treibendes Schiff auf dem Rhein Höhe Rheindürkheim gesichtet
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Zugführer
  • 2 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Truppführer
  • 4 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 4 Helfer KatS
  • 3 Signalmann
  • 2 Strömungsretter
  • 7 Wasserretter
2/4/25/31
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - PB 11/59-1 - HP- DL 115
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 3/57-1 - HP-3188
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - PB 11/57-1 - HP-DL 54
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - PB 11/58-1 - WI-5290
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - PB 3/19-3 - HP-2487
- Mehrzweckboot (MZB) - PB 3/78-1 - Anhänger H
- Personenkraftwagen (PKW) - PB 13/16-1 - HP-LA 431
- Rettungsboot (RTB) - PB 11/78-1 -

Kurzbericht:

Ein Zeuge meldete ein Boot, das auf dem Rhein offensichtlich kenterte und kopfüber im Wasser trieb. Zu diesem Zeitpunkt war unklar ob Personen an Board waren.
Die DLRG Biblis unterstütze die wasserseitige Suche der Polizeu und Feuerwehr mit ihrem Boot.

Die Wasserschutzpolizei endeckte ein im Rhein treibendes Kinder-Planschbecken und übernahm die Bergungsarbeiten.

Im Einsatz waren die DLRG Biblis und Heppenheim mit Booten , Strömungsrettern und Tauchern.